3D LABOR B25 signet Start      Technik      Service      Netzwerk      Kontakt  
   









Willkommen auf der Website des 3D LAB B25 am Institut für Geometrie der Technischen Universität Dresden!

Das 3D LAB B25 bietet die komplette digitale Prozesskette von der Erfassung räumlicher Objekte mit einem 3-D-Scanner über die Bearbeitung in CAD-Software bis zur Ausgabe als haptisches Modell mit einem 3-D-Drucker.

Der 3-D-Drucker ist ein Rapid Prototyping System, das die bereits an der TU Dresden vorhandenen Möglichkeiten um einen preisgünstigen Concept Modeler erweitert. Damit ist das 3D LAB B25 Teil eines Netzwerkes von Instituten aus verschiedenen Fachrichtungen.

Außerdem bietet das 3D LAB B25 die Möglichkeit, Holz, Kunststoff, Karton und Acrylglas mit einem Lasergraviersystem zu schneiden. »Design to Production«-Prozesse können hier getestet werden. Bei der Herstellung von Geländemodellen und Lochfassaden leistet die Anlage große Dienste.

Eine Tiefziehanlage rundet die Möglichkeiten zur Produktion von Prototypen und Kleinserien ab.

Das 3D LAB B25 wird sowohl in der Forschung als auch in der Lehre genutzt. Für die Umsetzung von Projekten nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Die Einweihung des Labors fand am 6. April 2005 statt. Seit Sommersemester 2005 läuft das 3D LAB B25 im regulären Betrieb. Eine wesentliche Erweiterung der technischen Möglichkeiten erfolgte im Herbst 2007.
Ab Dezember 2014 übernimmt der Makerspace der SLUB den Service für 3-D-Drucken und Laserschneiden.
Impressum