Sammlung mathematischer Modelle Home  |  Modelle  |  Hintergrund  |  Aktivitäten  |  Kontakt  
   
09_51


     
     
    

Modell  41  von  112
  voriges Modell nächstes Modell  
  Zurück zur Übersicht
Neue Suche
 
  Ausführliche Suche
Schraubenlinie mit begleitendem Dreibein

Das Modell enthält je einen Mantel der Tangenten- (gelb) und der Binormalenfläche (grün) sowie einen Teil der Hauptnormalenfläche (rot) einer Schraubenlinie. Die Erzeugenden dieser Flächen sind durch die Schraubenlinie und einen zur Achse der Schraubenlinie koaxialen Zylinder begrenzt. Die verbleibenden Segmente der Tangenten, Hauptnormalen und Binormalen bestimmen ein positiv orientiertes Dreibein für die Punkte der Schraubenlinie.


Fachgebiet des Modells:
Differentialgeometrie

Das Modell lässt sich folgenden Themen zuordnen:
Kurventheorie; Schraubflächen

Das Modell erschien im Katalog der Firma Stoll (Rudolf Stoll KG; Lehrmodelle für Mathematik, Rudolf Stoll KG, Berlin NO 18 ) unter der Modellnummer 242/18. Hersteller war Rudolf Stoll K.G.. Es kostete ursprünglich 143 DM.

Literatur:
Kruppa, Erwin; Analytische und konstruktive Differentialgeometrie, Springer-Verlag, Wien 1957

Material:
Metall, Kunststoff und Garn
Größe in cm:
23 x 23 x 56
Masse in Gramm:
1000