Schach und Mathematik 2008

SCHACH UND MATHEMATIK

Workshop Dresden, 21. - 23.11.2008

Zwischen Schach und Mathematik gibt es mannigfaltige Beziehungen, angefangen von der Legende von den Weizenkörnern über die Analyse von Endspielen mit Methoden der multilinearen Algebra bis hin zu der Frage, wie man Turnierergebnisse gerecht bewertet. Deshalb möchten wir parallel zur Schacholympiade an der TU Dresden einen Workshop zum ``State of the art'' von Schach und Mathematik ausrichten.

Vorträge als Präsentationen

Weitere Vorträge