Sektion 
Donnerstag, 21.09.2000, 14.00–15.30 und 16.00–17.00 Uhr, WIL C 107

Tutorial ”Content Analysis - Metadaten - RDF: Über die Erschließung digitaler Dokumente”

Judith Plümer, Universität Osnabrück

Roland Schwänzl, Universität Osnabrück

Der Einsatz von Metadaten ermöglicht eine verbesserte Erschließung von Informationen im World Wide Web. Die effektive Nutzung von Metadaten gerade durch verschiedene Nutzergruppen setzt Konventionen bezüglich Semantik und Syntax voraus. Das Resource Description Framework (RDF) definiert eine Plattform für die Erstellung und den Austausch von Metadaten, durch die sich diese Konventionen in maschinenverstehbarer (und damit automatisch erschließbarer) Form im Internet repräsentieren lassen. Im Tutorial werden folgende Themen behandelt:

Graphenmodell von RDF,
XML Syntax von RDF,
RDF Container,
Reifizierung,
RDF in konkreten Anwendungen