*Wissenschaftliches Programm*   *Liste der Vortragenden*

Sektion 5
Dienstag, 19.09.2000, 15.00–15.20 Uhr, POT 361

Wahrscheinlichkeitstheoretische Modelle in der Kausalanalyse

Jörg-Uwe Löbus, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Vorgestellt werden Modelle mit einer beliebigen Anzahl von Behandlungsvariablen und Reaktionsvariablen. Insbesondere werden Verallgemeinerungen des klassischen Modells von D.B. Rubin sowie von J. Pearl untersuchte Modelle betrachtet.

Ein derartiges Modell besteht aus einem System von Eigenschaften. Diese Eigenschaften werden durch zufällige Variablen repräsentiert. Die Bestimmung der Verteilung solcher Variablen nach einem Eingriff in das System ist Anliegen des Vortrages.