*Wissenschaftliches Programm*   *Liste der Vortragenden*

Sektion 6
Dienstag, 19.09.2000, 17.30–17.50 Uhr, WIL C 229

Parallele und adaptive Simulation des Spurenstofftransports über der Arktis

Jörn Behrens, Technische Universität München

Ein paralleler adaptiver Gittergenerator für dynamische und zeitabhängige Finite-Elemente-Gitter bildet die Basis für die Simulation des Spurenstofftransportes über der Arktis. Der Gittergenerator wird durch eine einfache Programmierschnittstelle kontrolliert, die sich für die parallele wie für die serielle Version im wesentlichen identisch darstellt. Die Nutzung von Parallelität und Adaptivität erlaubt sehr hohe lokale Auflösungen. Bei der adaptiven Simulation der Ausbreitung eines idealisierten Spurenstoffes über der Arktis sind auf diese Weise erstmals feine Filamentstrukturen sichtbar.