Sektion 9

Optimierung / Operations Research



Ingo Althöfer, FSU Jena, Institut Angewandte Mathematik
K-Alternative versus K-Best Algorithms
Dienstag, 19.09.2000, 16.30–16.50 Uhr, WIL C 133

Vadim Azhmyakov, EMA Universität Greifswald
Fehlerabschätzung für die Approximation einer maßtheoretischen Optimierungsaufgabe
Dienstag, 19.09.2000, 15.00–15.20 Uhr, WIL C 133

Klaus Beer, TU Chemnitz, Fakultät für Mathematik
Die Level-Methode in der primalen Dekomposition
Montag, 18.09.2000, 15.30–15.50 Uhr, WIL C 133

Manfred Brandt, Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB)
Asymptotic Results and a Markovian Approximation for the M(n)/M(n)/s + GI System
Donnerstag, 21.09.2000, 16.30–16.50 Uhr, WIL C 133

György Dósa, Universität Veszprém
The generalization of the algorithm LPT
Dienstag, 19.09.2000, 17.30–17.50 Uhr, WIL C 133

Viktor Ishutkin, Marische Staatliche Universität, Russland
Die Verfahren der reduzierten Richtungen für nichtlineare Optimierungsproblemen
Dienstag, 19.09.2000, 14.00–14.20 Uhr, WIL C 133

Walter Kern, Universiteit Twente
Computing optimal allocations in cooperative games
Donnerstag, 21.09.2000, 14.00–14.50 Uhr, WIL C 133

Stefan Pickl, Universität Köln, Mathematisches Institut
Charakterisierung und Analyse von kombinatorischen Strukturen zulässiger Mengen mithilfe von Maximumfunktionen und des Clarke’schen Subdifferentials
Dienstag, 19.09.2000, 14.30–14.50 Uhr, WIL C 133

Zdzislaw Porosinski, Wroclaw University of Technology
Best choice problems with recall of observations, uncertainty of selection and a random number of observations
Donnerstag, 21.09.2000, 17.00–17.20 Uhr, WIL C 133

Heidrun Pühl, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Winfried Schirotzek, Technische Universität Dresden
Linear semi-openness and the Lyusternik theorem
Montag, 18.09.2000, 15.00–15.20 Uhr, WIL C 133

Jürgen Scheffran, Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Mathematik
Vektoroptimierung auf dem Allokationssimplex eines dynamischen Spiels
Donnerstag, 21.09.2000, 15.00–15.20 Uhr, WIL C 133

Krzysztof Szajowski, Institute of Mathematics, Wroclaw University of Technology
Double stopping strategies in Dynkin games
Donnerstag, 21.09.2000, 16.00–16.20 Uhr, WIL C 133

Alfred Wassermann, Universität Bayreuth
Gitterbasenreduktion und das Market-Sharing-Problem
Dienstag, 19.09.2000, 16.00–16.20 Uhr, WIL C 133

Gerhard-Wilhelm Weber, TU Darmstadt
Generalized Semi-Infinite Optimization: Relations with Optimal Control and Discrete Optimization
Montag, 18.09.2000, 14.00–14.50 Uhr, WIL C 133



 * als PS-Datei *   * als PDF-Datei *