Sektion 15

Diskrete Mathematik / Algorithmen



Andreas Brieden, TU München
Maximale Schnitte, maximal unabhängige Mengen und Brücken zur Geometrie
Dienstag, 19.09.2000, 14.30–14.50 Uhr, WIL C 103

Benjamin Doerr, Christian-Albrechts-Universität Kiel
Mehrfarben-Diskrepanzen
Donnerstag, 21.09.2000, 14.30–14.50 Uhr, WIL C 103

Utz-Uwe Haus, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Using Lattice Operations for Finding Good Solutions
Dienstag, 19.09.2000, 15.00–15.20 Uhr, WIL C 103

Arnold R. Kräuter, Montanuniversität Leoben, Institut f. Mathematik u. Angewandte Geometrie
Schranken für Permanenten nichtnegativer Matrizen
Montag, 18.09.2000, 14.00–14.20 Uhr, WIL C 103

Bernhard Krön, TU Graz
Das Spektrum selbstähnlicher Graphen
Donnerstag, 21.09.2000, 14.00–14.20 Uhr, WIL C 103

Dieter Rautenbach, Université Pierre et Marie Curie, Paris
Rekonstruktion unendlicher Mengen
Dienstag, 19.09.2000, 14.00–14.20 Uhr, WIL C 103

Bianca Spille, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Matching as the Intersection of Matroids
Dienstag, 19.09.2000, 16.00–16.20 Uhr, WIL C 103

Anand Srivastav, Christian-Albrechts-Universität Kiel
Diskrete Fourieranalysis und Färbungsdiskrepanzen
Montag, 18.09.2000, 14.30–14.50 Uhr, WIL C 103

Heinz-Jürgen Voß, TU Dresden, Institut für Algebra
Circular and uniquely colorable mixed hypergraphs
Montag, 18.09.2000, 15.00–15.20 Uhr, WIL C 103

Gerhard-Wilhelm Weber, TU Darmstadt
On theoretical and algorithmic relations between discrete optimization and nonlinear optimization
Dienstag, 19.09.2000, 16.30–16.50 Uhr, WIL C 103



 * als PS-Datei *   * als PDF-Datei *