Bedienungsanleitung der Oberfläche – Ausgabefilter

˙

6.2.4.  Ausgabefilter

Ausgabefilter legen fest, welche MIDI-Kanäle die Route zur Ausgabe der Töne verwenden darf, falls das Ausgabegerät ein MIDI-Gerät oder eine MIDI-Datei ist. Dies ist sinnvoll, wenn Sie bestimmte Kanäle vermeiden möchten oder nur bestimmte Kanäle verwenden möchten (weil Sie z.B. von Hand die Klangfarben einstellen). Um die Parameter einzustellen doppelklicken Sie mit der linken Maustaste auf dem Filter, es erscheint dann ein entsprechender Dialog.

Achtung: Mutabor benötigt für jeden gleichzeitig erklingenden Ton einen MIDI-Kanal eigenen. Wählen Sie also möglichst einen großen Bereich. Die Ausgabebereiche verschiedener Routen auf ein Gerät dürfen sich ruhig überlappen. Eine interne Automatik verwaltet dann die Kanäle und sorgt dafür, dass möglichst alle Töne erklingen und auch in der gewünschten Klangfarbe. Stellen Sie also im Zweifelsfalle immer 0–15 ein.

˙

Deutsch English
©2006
Letzte Veröffentlichung auf dem Server:
Mittwoch, 29. März 2006, 13.51 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit