Programmier- und Bedienungshandbuch – Statische Tonsysteme

˙

9.1.  Statische Tonsysteme

Ein Tonsystem besteht aus einer Verankerungstaste, einer Menge von Tönen und einem Periodenintervall. Töne stehen in fest definierten intervallischen Zusammenhängen zueinander, wobei mindestens ein Ton eine absolute Frequenz derart zugewiesen bekommt, dass sich mittels der intervallischen Beziehungen für jeden Ton eine eindeutige Frequenz berechnen lässt. Um diese Berechnungen braucht sich der Anwender nicht zu kümmern, er gibt lediglich die Intervallbeziehungen zwischen den Tönen an und gruppiert dann die gewünschten Töne zu Tonsystemen.

˙

Deutsch English
©2006
Letzte Veröffentlichung auf dem Server:
Mittwoch, 29. März 2006, 13.51 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit