Programmier- und Bedienungshandbuch – Unbedingt beachten...

˙

14.4.2.  Unbedingt beachten...

Dabei sind jedoch folgende Dinge von großer Wichtigkeit:

  • Auf jedem MIDI-Kanal muss dasselbe Instrument (Klangfarbe) eingestellt werden, damit mehrere gleichzeitig liegende Töne auch mit derselben Klangfarbe erklingen.
  • Auf jedem Kanal muss die Reichweite des Pitch-Benders auf 1 Halbton eingestellt werden (bzw. den Wert, den Sie im Setup-Dialog von MUTABOR eingestellt haben), damit die Feinstimmungen korrekt durchgeführt werden. Diese „Pitch Bend Range“ ist bei den meisten Synthesizern ein Parameter der Klangfarbe und nicht des Multis.

Diese Einstellungen erfordern gewisse Kenntnisse über die Bedienung des benutzten Synthesizers, über die dieses Handbuch aufgrund der Mannigfaltigkeit des Angebotes von Synthesizern und Samplern leider keine genaue Beschreibung liefern kann. Glücklicherweise sind nur die beiden oben genannten Einstellungen nötig, und wenn Sie erst einmal wissen, wie Sie Ihren Synthesizer richtig einzustellen haben, dürfte dies kein Problem mehr darstellen. Falls Sie dennoch mit der Einstellung Ihres Synthesizers Schwierigkeiten haben, so stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat beiseite, denn an solchen technischen Kleinigkeiten sollte der Einsatz von MUTABOR nicht scheitern.

˙

Deutsch English
©2006
Letzte Veröffentlichung auf dem Server:
Mittwoch, 29. März 2006, 13.51 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit