Referenzhandbuch – Eingabesymbole

˙

2.1.  Eingabesymbole

Es gibt fünf Klassen von Eingabesymbolen: Namen, reservierte Worte, Zahlen, Operatoren und andere Trenner. Leerzeichen, Tabulatorzeichen, Vertikal-Tabulatoren, Zeilentrenner, Seitenvorschub sowie Kommentare, allgemein mit Zwischenraum bezeichnet, werden ignoriert, abgesehen davon, daß sie zur Trennung direkt benachbarter Namen, Zahlen oder reservierter Worte nötig sind.

Wenn die Eingabe bis zu einem bestimmten Zeichen schon in Eingabesymbole zerlegt wurde, wird als nächstes Eingabesymbol die längstmögliche Kette von Zeichen aufgefasst, die ein Eingabesymbol darstellen kann.

˙

Deutsch English
©2006
Letzte Veröffentlichung auf dem Server:
Mittwoch, 29. März 2006, 13.51 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit