Referenzhandbuch – Aktionen

˙

10.2.  Aktionen

Aktionen werden innerhalb einer Logik ausgelöst und können wahlweise ein Tonsystem aufrufen, eine Umstimmung aufrufen, zu einer Logik wechseln oder eine MIDI-Nachricht senden. Beim Aufruf einer Umstimmung müssen genau so viele Parameter mitgegeben werden, wie die aufgerufene Umstimmung benötigt. Die mitgegebenen Parameter werden in der gleichen Reihenfolge den Parameter-Namen der Umstimmung zugeordnet. Als Parameter können Zahlen angegeben werden, sowie der Wert ABSTAND. Der Wert ABSTAND entspricht den Gegebenheiten der zuletzt durchgeführten Harmonie-FORM-Analyse, wobei der Wert ABSTAND bis zur nächsten Harmonie-FORM-Analyse beibehalten wird.

Eine Logik kann eine einzelne Aktion ausführen oder eine in geschweiften Klammern stehende Aktions-Liste ausführen. Im Falle der Aktions-Liste werden die einzelnen Aktionen der Liste in genau der angegebenen Reihenfolge ausgeführt.

  10.2.1  MIDI-Ausgaben

˙

Deutsch English
©2006
Letzte Veröffentlichung auf dem Server:
Mittwoch, 29. März 2006, 13.51 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit